Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Bulmare!
07.09.2020

Neu: Buchen Sie Ihren Besuch online!

Für den Badespaß im Bulmare gelten vorerst weiter die vergünstigten Tarife der Sommersaison. Außenbecken und Liegewiese sind geöffnet.

Für den Badespaß im Bulmare gelten vorerst weiter die vergünstigten Tarife der Sommersaison. Außenbecken und Liegewiese sind geöffnet.

Bei uns sind nun auch Online-Reservierungen für den Besuch von Bade- und Saunalandschaft möglich. Ab Dienstag, 8. September 2020 (Schulbeginn), gibt es zudem vier statt nur zwei Zeittakte für den Aufenthalt in der Badelandschaft. Das Bulmare reagiert damit auf Anregungen der Gäste.

„Bei den Reservierungen per Telefon gab es teilweise kein Durchkommen mehr“, räumt die Betriebsleitung des Bades in einer Pressemitteilung ein. Zudem hielten sich die Gäste in der Regel zwischen zwei und drei Stunden in der Badelandschaft des Wohlfühlbads auf. Daraus habe man die Konsequenzen gezogen, um Verbesserungen umsetzen zu können. Im Einklang mit dem nach wie vor gültigen Hygienekonzept wegen der Covid 19-Pandemie und damit verbundenen Reinigungsintervallen können Besucherinnen und Besucher nun unter vier Zeittakten wählen:

  • 10:00 bis 12:30 Uhr
  • 13:00 bis 15:30 Uhr
  • 16:30 bis 19:00 Uhr
  • 19:30 bis 22:00 Uhr

In der Saunalandschaft genießen die Gäste ihren Aufenthalt erfahrungsgemäß länger, daher bleibt es dort bei zwei Zeittakten: 10:00 bis 15:30 Uhr und 16:30 bis 22:00 Uhr. 

Online-Reservierungen sind möglich für Besuche ab Dienstag, 8. September 2020. Der Direktlink zur Online-Reservierung lautet https://buchung.bulmare.de. Reservierungen sind nun ausschließlich online möglich. „Eine Ausnahme können wir aus organisatorischen Gründen nur für unsere älteren Gäste machen, die über keinen Internet-Zugang verfügen“, sagt kaufmännische Leiterin Simone Seelos. Ein Vorteil: Mit der Online-Reservierung entfällt auch die Pflicht zum Ausfüllen der Formulare zur Datenerfassung, da die Personendaten im Reservierungstool automatisch gespeichert und nach vier Wochen ebenso automatisch gelöscht werden.

Ebenfalls neu: Die Buchungen sind bis zu sieben Tage im Voraus möglich. 

Möglich sind diese Neuerungen im Bulmare auch, „weil sich unsere Gäste bislang vorbildlich an Abstandsregeln und die Begrenzung der Personenzahl in den einzelnen Becken sowie in der Sauna halten. Dafür herzlichen Dank“, so die Geschäftsleitung. 

Vergünstigte Tarife der Sommersaison gelten vorerst weiter

Und noch eine gute Nachricht: Bis auf weiteres gelten die vergünstigten Tarife der Sommersaison, Sportbecken und Kinderplanschbecken sowie die Liegewiese im Freibadbereich bleiben geöffnet, solange es das Wetter zulässt. Erstmals seit der Eröffnung des Wohlfühlbads im Jahr 2005 ist nach der offiziellen Sommersaison, die mit dem Schulbeginn endet, keine Schließung für Revisionsarbeiten nötig, da diese bereits während der Corona-Zwangspause erledigt worden sind. 

Zirben-Massage stärkt das Immunsystem

Stattdessen gibt es Angebote für einen entspannten Start in die etwas weniger sonnigen Monate. Noch bis einschließlich 30. September 2020 gilt ein besonderes Angebot des Massage-Teams im Bulmare: Eine Zirbenmassage (Teilkörper, 30 Minuten, für 30,60 Euro). Die Zirbe wird wegen ihrer positiven Eigenschaften und Wirkungen auf den menschlichen Organismus seit Jahrhunderten geschätzt. Das Zirbenholz stabilisiert das Herz-Kreislaufsystem, es stärkt die Atemwege und das Immunsystem. Terminvereinbarungen sind möglich unter Tel. (09471) 60 19 31 20. 

Sauna: Aufgüsse werden durchgeführt

Angesichts der fortdauernden Covid 19-Pandemie gilt im Bulmare weiterhin: Sicherheit geht vor. So ist in der Saunalandschaft die Zahl der Gäste nach wie vor auf 26 beschränkt (13 Damen, 13 Herren). So ist es möglich, Abstände einzuhalten. Nur die Bierkeller-Sauna ist nicht in Betrieb, alle anderen Saunen laden zum Schwitzen ein. Aufgüsse werden durchgeführt, jedoch ohne Wedeln. Das sehen die Rahmenbedingungen der Bayerischen Staatsregierung vor. Das Restaurant im Sauna-Bereich ist geöffnet. Für öffentliche Bäder gelten ohnehin strenge Hygienevorgaben. Zusätzlich finden im Bulmare in genau festgelegten Intervallen weitere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen statt. 

Der Deutsche Sauna-Bund beantwortet auf seiner Website unter https://sauna-bund.de/cofaqgaeste/ häufig gestellte Fragen von Saunagästen zum Coronavirus. 

zurück