Neue Öffnungszeiten ab 01.06.24: täglich 10 bis 22 Uhr

13.06.2024

Eine Stunde längerer Bade- und Saunaspaß

Wer hat an der Uhr gedreht? In diesem Fall waren es die Bulmare Geschäftsführer Johannes Ortner sowie Geschäftsführer Reiner Beck. Bei freuen sich, dass Bade- und Saunagäste nun eine Stunde länger ihren Aufenthalt im Bad genießen können.

Wer hat an der Uhr gedreht? In diesem Fall waren es die Bulmare Geschäftsführer Johannes Ortner sowie Geschäftsführer Reiner Beck. Bei freuen sich, dass Bade- und Saunagäste nun eine Stunde länger ihren Aufenthalt im Bad genießen können.

Seit Juni hat das Wohlfühlbad Bulmare wieder täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Dies gilt selbstverständlich sowohl für die Bade- als auch für die Saunalandschaft. Damit verlängert sich für alle Gäste der mögliche Aufenthalt um eine Stunde.


„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen endlich diesen großen Wunsch einer erweiterten Öffnungszeit am Abend erfüllen können“, sagt Bulmare-Geschäftsführer Reiner Beck. Gerade im Bäderbereich, aber auch im Bereich von Gastronomie und im Service, habe sich in den vergangenen Jahren der Personalmangel verschärft. Während der Corona-Pandemie war viel Fachpersonal abgewandert. Auch die Unsicherheiten der Energiekrise im Winter 2022 sorgten in vielerlei Bereichen für Einschränkungen und Schwierigkeiten bei den Planungen. Nun sind all diese Hürden erfolgreich überwunden. 

„Dem allgemeinen Trend zum Trotz können jetzt auch dieses neue Zeitfenster mit der derzeitigen Personalstärke abdecken“, so Geschäftsführer Johannes Ortner, der die Gelegenheit nutzte, sich beim engagierten und verlässlichen Personal zu bedanken. Gerade in den Abendstunden hätten vor allem Saunaliebhaber den Wunsch, nach einem stressigen Arbeitstag noch  eine Runde zu schwitzen.  Bis 21 Uhr, also der alten Öffnungszeit, habe sich das für so manchen bedauerlicherweise nicht rentiert.  „Für einen ausgiebigen Saunabesuch, bei dem man hinterher noch entspannen und ruhen möchte, war das zu kurz“. Umso mehr freuen sich die beiden Geschäftsführer jetzt, dass dieser Kraftakt gelungen ist.  

Wer hungrig ins Bad kommt, muss ebenfalls nicht um seine Versorgung bangen. Sowohl im Pool-, als auch im Saunarestaurant gibt es ebenfalls seit Anfang Juni durchgehend von 10 bis 21 Uhr Getränke und kalte Küche (beispielsweise Wurstsemmeln, Käsesemmel, Kuchen, Muffins etc.). 

Wem der Sinn nach deftigeren Gerichten oder auch warmen Mahlzeiten steht, findet von 12 bis 19:30 Uhr warme Küche. Letzter Clou: Das „Welcome-Restaurant“ im Foyer des Bulmare, das auch ohne Eintrittskarte für Bad oder Sauna besucht werden kann, hat ab sofort wieder geöffnet. Täglich von 12 bis 19.30 Uhr können hier Gerichte á la Carte geordert werden. 

Personalbedingte Änderungen sind weiter vorbehalten.

zurück